Investment Service-Wohnen für Senioren

Senioren-Immobilien bieten auch zukünftig ein hohes Potenzial für Investoren. Als eigene Assetklasse in diesem Marktsegment hat sich Service-Wohnen etabliert und verfügt über eigene ganz spezifische Charakteristiken. Artis Service-Wohnen ist eine solche moderne Wohnform für eigenständiges Leben im Alter. Auf der Grundlage baulicher Voraussetzungen und vielseitigen Services ist Artis Service-Wohnen eine spezialisierte Wohnform für die Generation 65+. Ein Immobilen-Konzept im Wachstumsmarkt Senioren-Immobilien, das durch einen leistungsstarken Betreiber getragen wird.

Potential durch Veränderung der Alterspyramide

Die Jüngeren werden immer weniger, die Älteren immer mehr. Dieser demografische Wandel hat dazu geführt, dass in Deutschland momentan bereits fast 17 Millionen Menschen mit einem Alter 65+ leben und diese Bevölkerungsgruppe bereits 2030 auf fast 22 Millionen anwächst. Künftig wird die Bevölkerung stärker als heute von älteren Menschen geprägt sein. Es besteht daher ein steigender Bedarf nach altersgerechtem Wohnraum, der durch das derzeitige Angebot nicht gedeckt wird.

Kaufkräftig und Gesund im Alter

Deutsche Senioren verfügen mehrheitlich über eine hohe Kaufkraft. Der überwiegende Teil der Haushalte hat sich im Laufe des Arbeitslebens Vermögen aufbaut, das neben der Rente oder Pension zur Finanzierung des Lebens im Alter zur Verfügung steht. Hinzu kommt bei fast der Hälfte der Seniorenhaushalte eigener Haus- und Grundbesitz ohne Kreditbelastung. Die medizinische Versorgung und die Lebensführung haben dazu geführt, dass die Generation 65+ wesentlich fit und gesund ist. Erst ab einem Alter von 75 Jahren steigt das Pflegerisiko stark. Die Lebenserwartung ist stark gestiegen und beträgt aktuell bei Männern rund 78 und Frauen 83 Jahre.

Wohnen mit hohem Anspruch

Die Generation 65+ möchte selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden komplett barrierefrei wohnen. Kompakte Apartments und großzügige Wohnungen sind gefordert. Gleichzeitig besteht der Wunsch nach Service und Unterhaltung. Persönliche Betreuung oder Pflege in der eigenen Wohnung wird im Bedarfsfall benötigt. Zentral gelegen soll eine vielfältige Infrastruktur fußläufig von der eigenen Wohnung erreichbar sein.

Mangel an barrierefreien Senioren-Wohnungen

Die hohe Nachfrage zahlungskräftiger Senioren nach modernen barrierefreien Wohnungen wird durch das vorhandene Angebot nicht gedeckt. Studien zufolge wird ein Bedarf von fast 3 Millionen dieser Wohnungen bis 2030 prognostiziert. Barrierefreie Service-Wohnungen in Verbindung mit ambulanter Pflege erfüllen zudem die Forderung: „ambulant vor stationär“. Insbesondere Investoren bietet diese Assetklasse eine nachhaltige Kapitalanlage zu attraktiven Renditen im Wohnungsmarkt.

Sicherheit durch Betreiber-Modell

Im Vergleich zu herkömmlichen Wohnimmobilien bietet Artis Service-Wohnen enorme Vorteile für Investoren. Die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Partner sichert zuverlässig und langfristig die Vermietung und sorgt im Gegensatz zu traditionellen Wohnungen für minimalen Aufwand des Investors. Der Betrieb und die Betreuung der Immobilie erfolgt nach den Grundsätzen einer eingeführten und erfolgreichen Wohn- und Dienstleistungsmarke. Betreiber-Verträge werden für eine feste Laufzeit von 20 Jahren geschlossen. Eine beständige und krisensichere Kapitalanlage, ohne Kursschwankungen. Da barrierefreie Wohnungen insgesamt im Wohnungsmarkt gefragt sind, ist eine Drittverwendung gegeben.

Intelligente Projektentwicklung und Planung

Barrierefreie Neubauten für Service-Wohnen benötigen spezifisches Know-how. Eine standortspezifische Projektentwicklung und eine durchdachte Planung unter Berücksichtigung der DIN 18040-2 führen zu Sicherheit in Sachen Funktion, Kosten und Ertrag. Damit wird ein barrierefreies Wohngebäude insgesamt zu einem nachhaltigen Investment.

Unternehmergespräch

Wir suchen Standorte für Artis Service-Wohnen. Wir kaufen und realisieren selbst. Wir schließen vertrauensvolle Partnerschaften mit Projektentwicklern und Investoren. Gerne möchten wir ein Unternehmer-Gespräch mit folgenden Themen führen:

  • Grundstückskauf

  • Projektentwicklung

  • Finanzierung

  • Bauausführung

  • Verkauf / Vertrieb

  • Einrichtung & Ausstattung

  • Betrieb / Vermietung

Ankaufprofil

Wir suchen neue Standorte für Artis Service-Wohnen. Wir kaufen und realisieren selbst. Wir schließen vertrauensvolle Partnerschaften mit Projektentwicklern und Investoren.

  • Makrolage

    • Bundesweit
    • Städte ab 150.000 Einwohner
    • Wohnorte in Ballungszentren mit Zuzugspotential
    • Unterversorgung im Segment Betreutes Wohnen (Benchmark 6 % Einwohner ab 65 Jahre)
    • Ausreichende Kaufkraft Einwohner ab 65 Jahre

  • Mikrolage

    • Urban und gut erschlossene Stadtbezirke
    • Gute bis sehr gute Wohnlage
    • Anbindung an öffentlichen Nahverkehr
    (Entfernung ca. 500 m)
    • Fußläufige Erreichbarkeit des täglichen Bedarfs
    (Entfernung ca. 500 m zu Nahversorger, Bäcker, etc.)
    • Nahe Infrastruktur
    (Läden, Apotheke, Restaurants, Café, Ärzte, Freiflächen, etc.)
    • Barrierearmes Umfeld

  • Bebauung / Nutzung

    • Wohn- oder Mischgebiet
    • Neubau
    • Bestandgebäude möglich
    • Denkmalschutz möglich
    • Flächenbedarf BGF: mindestens 4500 qm

  • Rechtliche Grundlage

    • Gültiger Bebauungsplan
    • Bauvorbescheid nach § 34 BauGB
    • Kaufvertrag
    • Erbpacht

Gerne sprechen wir mit Ihnen über eine Zusammenarbeit.

Ihr Gesprächspartner:
Hans Mennen, Geschäftsführung
Telefon: +49 6172 67 95 65
E-Mail: info@abacon-artis.com


    Persönliche Angaben


    Wir verfügen über:

    Daten:


    Wir möchten:


    Meine Nachricht:



    Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.


    *Pflichtangabe